Amigos de los caballos
Deutsch
Unser Verein
Finca Oceana
Pferde
Vermittlungshunde
Glücklich vermittelt
Regenbogenbrücke
Seminare
Sie möchten helfen?
Spenden
Patenschaft
Mitglied werden
Aktive Hilfe vor Ort
Flugpatenschaft
Aktuelles
Danke!
Gästebuch
Kontakt
Links
Español
English

 

 

 

Spenden

Um unseren Tierschutz-Tieren jeden Tag das zu geben, was sie benötigen (sei es Futter, Wasser oder auch einen Tierarzt, wenn dieser gebraucht wird), sind wir auf Menschen angewiesen, die unsere Arbeit in Form einer Spende unterstützen. Hierbei kann zwischen Sach- und Geldspenden unterschieden werden:

Sachspenden: Es gibt immer Dinge, die im alltäglichen Umgang mit den Tieren benötigt werden. Dies gilt sowohl für die Hunde, die Katzen, als auch die Pferde. Wenn Sie einen Urlaub auf Fuerteventura planen und etwas mitfliegen könnten, dann können wir eine Übergabe auf der Insel organisieren. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, dann melden Sie sich bitte persönlich bei uns, denn auch dann können wir Ihre Sachspenden benötigen! Wir können Ihnen dann einen Freiwilligen nennen, der uns naher Zukunft auf der Insel unterstützt und Ihre Spenden mitbringen kann. Bitte haben Sie Verständnis, dass es uns und unseren Freiwilligen nicht möglich ist, alle Spenden persönlich abzuholen. Mit Glück wohnen der Spender und der Freiwillige in der selben Gegend, dann wird selbstverständlich eine Übergabe organisiert. Ansonsten wäre es sehr praktisch, wenn Sie dem Freiwilligen die Spenden per Post zu senden könnten.
Auch gibt es die Möglichkeit, uns die Spenden direkt nach Fuerteventura zu schicken. Hier können die Porto-Gebühren sehr teuer werden. Falls Sie das nicht von einem Paket zu uns abhält, dann empfehlen wir Ihnen es über Tomba-Express zu versenden. Bitte entnehmen Sie die Adresse dem Menüpunkt "Kontakt" und beachten Sie die Zollbestimmungen!

Hier eine kleine Auswahl an Dingen, die wir immer benötigen können:

- Colosan und Globuli (z.B. Arnika, Nux Vomica, Calendula, etc.)
- Desinfektionsmittel, Einweg-Spritzen und Latex-Handschuhe
- Entwurmungen und Frontline-Spray (für die Hunde)
- Halfter in WB, COB und VB und Stricke
- Leinen und Halsbänder in allen Größen
- Handtücher und Decken (für die Hunde zum Schlafen)
- und vieles mehr...

Schabracken können wir kaum gebrauchen, da unsere Pferde ja nicht mehr geritten werden. Abschwitzdecken für unsere Notfälle hingegen schon.

Vielen Dank!

 

Geldspenden:

Spendenkonto
ASOC Amicab
La Caixa: 2100 4545 31 2200038312

IBAN: ES 44 2100 4545 3122 0003 8312
BIC/ Swift: CAIXESBB

 

Danke, Danke, Danke sagen die Tiere!!

 

 

 

AMICAB - Amigos de los caballos | imkeho@yahoo.de