Amigos de los caballos
Deutsch
Unser Verein
Finca Oceana
Pferde
Vermittlungshunde
Glücklich vermittelt
Regenbogenbrücke
Seminare
Sie möchten helfen?
Aktuelles
Danke!
Gästebuch
Kontakt
Links
Español
English

Entstehung:

Schon länger existierte die Idee, einen Ort ins Leben zu rufen, an dem Pferde sein können, die aus verschiedensten
Gründen abzugeben sind oder nicht mehr gewollt werden.

Also einen Pferdeschutzverein auf Fuerteventura zu gründen. Aber wo genau sollte das sein? Für Pferde braucht es viel Platz.

Cerilo, ein einheimischer Nachbar, hatte zwei Pferde bei sich stehen und wollte sie abgeben. So entstand die Idee, einen Pferdeschutzhof auf seiner Finca entstehen zu lassen. Er bot uns an, sein Land nutzen zu dürfen und plötzlich nahm unser Projekt Gestalt an. Der Offenstall mit Roundpen wurde fertig gestellt und die beiden ersten Pferde, Alegría und Sevillana, konnten einziehen.

Der offizielle Verein "AMICAB - Amigos de los caballos" in deutsch übersetzt "Freunde der Pferde", wurde dann 2009 gegründet.

2011 sind wir auf die Finca von Christian Benzing umgezogen. Dort gibt es ausreichend Platz und wir haben die Möglichkeit uns zu vergrößern, um den Pferden angemessenene Koppeln mit Offenställen zu bieten.

Wer sind wir:

Wir sind ein junger Verein, der Pferden allen Alters und Rassen helfen möchte. Wir sind Menschen, die Tiere lieben und die nicht untätig zusehen wollen, wenn Pferde in unwürdigen Umständen gehalten werden. Wir wollen nicht nur den Zeigefinger heben, sondern konkret ein Beispiel geben, wie man mit Pferden kommunizieren, leben und arbeiten kann und sie trotzdem in einer Herde artgerecht leben lässt.

Wir finanzieren uns bislang hauptsächlich privat. Die anfallenden Arbeiten wie füttern, misten, Pferdepflege, Reparaturen aller Art,  Hundeversorgung und Vermittlung organisieren wir in unserer Freizeit.

Um vielen Pferden helfen zu können, sind wir auf Spenden und Mithilfe angewiesen.

Wenn sie ein Herz für diese wunderbaren Geschöpfe haben, dann helfen sie uns, die Kosten für Verpflegung, Tierarzt, Huforthopädie, Schmied, Auslösesummen, Reparaturen und Vergrösserung der Anlage aufzubringen.

Jede Spende hilft !!!

 

Was wollen wir:

Wir helfen in Not geratenen Pferden, die nicht artgerecht gehalten werden, vernachlässigt sind, die auf Grund psychischer oder physischer Probleme abgeschoben werden und auch durch private Notlagen oder Ortswechsel der  Besitzer ein neues Zuhause benötigen.

Wir geben ihnen die Möglichkeit, in einer Herde artgerecht zu leben, sich von vergangenen Strapazen zu erholen, zu rehabilitieren, einfach Pferd zu sein.

Durch die Komunikation mit dem Pferd, zum Beispiel bei der Arbeit im Roundpen, finden wir heraus, was hinter ihren Verhaltensweisen steckt und bauen eine neue Basis des Vertrauens mit Menschen auf.

Sehr viel Liebe, Geduld und Vertrauen ist unwahrscheinlich wichtig und auch wir können mit Hilfe der Pferde einiges über unser Verhalten lernen.

Mit unserer Finca möchten wir einen kleinen Beitrag leisten, andere Lebewesen zu respektieren, zu schätzen, kennenzulernen und mit ihnen wunderschöne Momente zu verbringen.

Sie sind herzlich eingeladen, uns auf unserer Finca zu besuchen!

 

"...schließlich sind wir nur ein Teil der Schöpfung...und wir stehen zwischen Berg und Ameise,

irgendwo und nur da,

als wesentlicher Bestandteil der Schöpfung."

(Oren R. Lyons, Onondaga)

 

 

AMICAB - Amigos de los caballos | imkeho@yahoo.de